Sophia Wonner-Mruck
(Die Daten beziehen sich auf den Zeitpunkt der Realisierung der Arbeit)


KünstlerIn
Lebensdaten   1961 geboren in Stuttgart, lebt in München.
1984-1989 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart
1985-1986 Künstlerkooperative „Mc Guffey Art Center" in Charlottesville, Virginia, U.S.A.
1990 Diplom
1992 Erster Preis im Wettbewerb für Kunst am Bau der Landeszentralbank Augsburg (mit Susanna Lutzenberger)
1997 Erster Preis für den Standort "Psychiatrie" im
Wettbewerb für Kunst am Bau des Kreiskrankenhauses Agatharied, Miesbach (mit Susanna Lutzenberger)

Ausstellungen (Auswahl)   1990 Textile Raumdimensionen, Galerie der Stadt Sindelfingen
1993 Danner Preis '93, Neue Residenz, Bamberg
1998 Ausstellung zum Wettbewerb Kunst am Bau, Genforschungszentrum Max Bürger, Leipzig
Arbeiten im öffentlichen Raum   1992 Farbkonzept Keilberth-Schule, München-Freimann (mit Gabriele Schröder), in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Sampo Widmann, München
1997 Himmelsgedicht (mit Susanna Lutzenberger), Kreiskrankenhaus Agatharied, Miesbach
1998 Garten der Schmetterlinge (mit Susanna Lutzenberger), Kinderklinik Weiden/OPf.
     

Bei Quivid realisierte Werke: untitled

Hier finden Sie die seit 1992 realisierten Arbeiten nach Künstlernamen alphabetisch geordnet. Ein Gesamtarchiv der Arbeiten seit 1985 ist im Aufbau.  
Einzelwerke


  Wonner-Mruck, Sophia Abakus, 1997

Verschiedene Hölzer und Metalle, 165 cm x 95,5 cm x 10 cm

Kindertagesstätte - Quedlinburger Straße 33