Veronika Veit
(Die Daten beziehen sich auf den Zeitpunkt der Realisierung der Arbeit)


KünstlerIn
Lebensdaten   1968 Geboren in München. 1989-95 Studium an der Akademie der Bildenden Künste, München. 1995 DAAD Stipendium für Großbritannien. 1998 Projektstipendium der Stadt München. Lebt und arbeitet in München.
Einzelausstellungen (Auswahl)   1997 Transpirent, Städtische Galerie, Wertingen. 1998 Whole Milk, Downham RD 64, London. 1998 Leichterhaben, Sendlinger Kulturschmiede, München. 1999 Halbe Sachen, Neue Galerie Dachau. 2000 Alles muss raus, Artothek München. 2001 Verein für Originalradierungen München.
Gruppenausstellungen (Auswahl)   1997 Jahresgaben 1997, Kunstverein München. 1997 Jugendpreis der Künstlergilde Ulm, Südwest -Presse Galerie. 1998 Jahresgaben 1998, Verein für Originalradierungen München. 1999 Bildwuchs, Kunstverein Ulm. 2000 Dinge in der Kunst des 20. Jahrhunderts, Haus der Kunst München. 2000 Abgestaubt, Neue Galerie Dachau. 2001 8. Triennale der Kleinplastik, Feldenbach. 2001 Intim, Neue Galerie Landshut
     

Bei Quivid realisierte Werke: untitled

Hier finden Sie die seit 1992 realisierten Arbeiten nach Künstlernamen alphabetisch geordnet. Ein Gesamtarchiv der Arbeiten seit 1985 ist im Aufbau.  
Einzelwerke


  Veit, Veronika Rotorbabys, 2000

Skulpturale Objektgruppe, Windgenerator im Außenbereich auf der Südseite und 10 Innenrotoren

Kindertagesstätte - Rahel-Straus-Weg 28