Dietmar Tanterl
(Die Daten beziehen sich auf den Zeitpunkt der Realisierung der Arbeit)


KünstlerIn
Lebensdaten   *1956 Frauenfeld (A)
lebt und arbeitet in München
Ausstellungen   1999 Galerie Friedrich & Ungar, München
1995 Das letzte Haus, steierischer herbst '95
1992 Städtische Galerie, Prag
1991 Museum Moderner Kunst Palais Liechtenstein, Wien
1990 MUHKA, Museum Moderner Kunst, Antwerpen
1988 Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz
1984 Städtische Galerie im Lenbachhaus, München, Kunstforum
Auswahl an Arbeiten im öffentlichen Raum   2004 Lenbachhaus München
2003 Max-Plank-Institut Frankfurt
1999 Verwaltungsgebäude Franziskanerstraße München
1996 The Last House Graz
1995 Goethe-Institut New York
1994 Munich Re Passage München
1995 Feuerwache 8 München
1992 Krankenhaus Brück (A)
     

Bei Quivid realisierte Werke: untitled

Hier finden Sie die seit 1992 realisierten Arbeiten nach Künstlernamen alphabetisch geordnet. Ein Gesamtarchiv der Arbeiten seit 1985 ist im Aufbau.  
Einzelwerke


  Tanterl, Dietmar Grundgesetz, 1996

Leuchtschrift, LED-Technik, Stromversorgung durch eine Photovoltaikanlage, Länge: 60 Meter

Wohnungs- und Flüchtlingsamt - Franziskanerstraße 8

  Tanterl, Dietmar Lichtkunstkonzept, 2004

70 Stelen aus Edelstahl, Xenonlampen

Petuelpark - zwischen Belgrad- und Leopoldstraße