Christian Hinz
(Die Daten beziehen sich auf den Zeitpunkt der Realisierung der Arbeit)


KünstlerIn
Lebensdaten   1964 in Birkenfeld/ Nahe geboren. Lebt und arbeitet in München. 1982-84 Schüler beim Kubach-Wilmsen-Team. 1984-90 Studium der Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste, München bei Eduardo Paolozzi. 1985 und 1988 Steinbildhauer-Symposium Kuroshima/Japan. 1990 Gisela und Erwin Steiner-Stiftung, München. 1990 Förderpreis zum Kunstpreis Rheinland-Pfalz. 1994 Jahresstipendium vom DAAD. Studium der Bildhauerei an der Tokyo National University of Fine Arts and Music (GEDAI) Tokyo/Japan. 1994 Steinbildhauer-Symposium Kasama/Japan.
Einzelausstellungen (Auswahl)   1992/1997/2000 Galerie Karin Sachs, München (K). 1994 Galerie Konishi, Kyoto/Japan. 1995 Za Moca Foundation, Diaprojektionen, Videoinstallation, Tokyo/Japan.
Gruppenausstellungen (Auswahl)   1986 Kunst im Auditorium, Klasse Paolozzi, Ges. für Strahlen- und Umweltforschung, München (Kat). 1988 Unter Helden und Göttern, Klasse Paolozzi, Glyptothek, München(K). 1989 Ministerium für Wissenschaft und Kunst, München. 1991 Förderpreise 91, Vorschläge der Jury, Künstlerwerkstatt Lothringer Straße, München. 1994 Förderpreise 94, Vorschläge der Jury, Künstlerwerkstatt Lothringer Straße, München. 1995 Galerie Bernd Dürr, München. 1995 Art Cologne, Köln. Galerie Bernd Dürr, München. 1995 Galerie Karin Sachs, München. 1997 "Pavillon, nicht alltägliche Orte. 10 Installationen an 10 Standorten in München" Artcircolo Kunstprojekt, München (K). 1997 Art Cologne, Köln. Galerie Karin Sachs, München. 2000 Skulpturenpark Ismaning 2000.
Arbeiten im öffentlichen Raum   1986 Kunst im Auditorium, Klasse Paolozzi, Ges. für Strahlen- und Umweltforschung, München (Kat). 1988 Unter Helden und Göttern, Klasse Paolozzi, Glyptothek, München(K). 1989 Ministerium für Wissenschaft und Kunst, München. 1991 Förderpreise 91, Vorschläge der Jury, Künstlerwerkstatt Lothringer Straße, München. 1994 Förderpreise 94, Vorschläge der Jury, Künstlerwerkstatt Lothringer Straße, München. 1995 Galerie Bernd Dürr, München. 1995 Art Cologne, Köln. Galerie Bernd Dürr, München. 1995 Galerie Karin Sachs, München. 1997 "Pavillon, nicht alltägliche Orte. 10 Installationen an 10 Standorten in München" Artcircolo Kunstprojekt, München (K). 1997 Art Cologne, Köln. Galerie Karin Sachs, München. 2000 Skulpturenpark Ismaning 2000.
     

Bei Quivid realisierte Werke: untitled

Hier finden Sie die seit 1992 realisierten Arbeiten nach Künstlernamen alphabetisch geordnet. Ein Gesamtarchiv der Arbeiten seit 1985 ist im Aufbau.  
Einzelwerke


  Hinz, Christian Micros

Steine (Donaukalk – Marchinger Drosselfels/ Neustadt/Donau) Größe jeweils 2 x 0,8 x 1 Meter Gewicht jeweils 3 – 4 Tonnen

Gewächshaus d. Berufsschule für Gartenbau u. Floristik - Sadelerstraße 30