Ulrich Hakel
(Die Daten beziehen sich auf den Zeitpunkt der Realisierung der Arbeit)
Homepage: www.ulrichhakel.com



KünstlerIn
Lebensdaten   1973 geboren in München, lebt und arbeitet in Berlin
2000 Akademie der Bildenden Künste München
Erasmus Stipendium Madrid
2002 Diplom mit Auszeichnung als Meisterschüler bei Prof. Olaf Metzel

Einzelausstellungen (Auswahl)
2013 Pass it on as a secret, Schwarz Contemporary, Berlin
2011 Moonshot, Schwarz Contemporary, Berlin
2009 Random knowledge, Galerie Florian Sundheimer, München
Cardboarding, Galerie Stephanie Bender, München
2006 Galerie Koal, Berlin
2005 Rote Zelle, München

Gruppenausstellungen (Auswahl)
2014 Allsympathien, Milchstr. 4, München
2013 So abstrakt, The Wand, Berlin
2012 Shoot it free, Clockwork Gallery, Berlin
2011 A piece of paper, Galerie Madder 139, London
2010 Renaissance der leeren Hand, Kunstraum Innsbruck
There's a Tear in my Beer, West Germany, Berlin
2009 Appaloosa, The Forgotten Bar, Berlin
The Lord Wink Award - 11. internationale Istanbul
Biennale, artSümer, Istanbul
Out of Wedding, Uferhallen, Berlin
Wasser und Wein, Städtische Galerie im Leeren Beutel, Regensburg
2008 Grenzenlos kreativ, Haus der Kulturen der Welt, Berlin
2007 Inkonstruktion 2, Art Biesenthal, Biesenthal
2006 VC 8, Terrain Vague Wheely, Kunstverein, Bonn
     

Bei Quivid realisierte Werke: untitled

Hier finden Sie die seit 1992 realisierten Arbeiten nach Künstlernamen alphabetisch geordnet. Ein Gesamtarchiv der Arbeiten seit 1985 ist im Aufbau.  
Einzelwerke


  Hakel, Ulrich Chroma, 2013

Aqua EP, Pigment, Fiberglas und Styrodur 320 x 190 x 94 cm

Kindertagesstätte Schlesierstraße 31 - Schlesierstraße 31