Ina Ettlinger
(Die Daten beziehen sich auf den Zeitpunkt der Realisierung der Arbeit)


KünstlerIn
Lebensdaten   1969 geboren in München
1991-96 Studium Kommunikationsdesign
an der FH Augsburg, Diplom
1993-94 Studium an der University of Ulster,
Art College, Belfast
1996-03 Studium und Diplom an der Akademie der
Bildenden Künste München
2007 Förderpreis der Landeshauptstadt
München für Bildende Kunst
2008 Debütantenpreis des Bayer.
Staatsministeriums für Wissenschaft,
Forschung und Kunst

Ausstellungen (Auswahl)
2002 “Neue Ernte“, Caduta Sassi, München
2003 “social fabric“, Lothringer Dreizehn,
München
“Die orange Jacke,...“ , Galerie Royal,
München
2004 „Die ersten Jahre der Professionalität 23“,
Galerie der Künstler, München
“roter faden“, Kunstverein Ebersberg
2005 „4x1“, Liebenweinturm, Burghausen
„Invasionswetterlage“, Kunsthof Zürich
2007 „Lebensstil-Stilleben“, 18 m, Galerie für
Zahlenwerte, Berlin
2008 “Begegnungen“, Galerie Alpineum, Luzern
2009 „Tilgt Tongue“, Kunstarkaden, München
“Artmeetsfashion“, Praterinsel, München
„Zeichnung heute“, Galerie Royal, München
2011 “Drei im Bad“, Städtische Galerie, Wangen
“Kunstrausch“, Nationalgalerie, München
2012 “Der leere Raum Teil 3“, Rathausgalerie
Kunsthalle, München
2013 “zimmer frei“, Hotel Mariandl, München
“drinnen und draußen“, Galerie Kullukcu,
München


     

Bei Quivid realisierte Werke: untitled

Hier finden Sie die seit 1992 realisierten Arbeiten nach Künstlernamen alphabetisch geordnet. Ein Gesamtarchiv der Arbeiten seit 1985 ist im Aufbau.  
Einzelwerke


  Ettlinger, Ina Kuambaticus etinati, 2014

Epoxidharz, Farbpigmente 4-teilige Arbeit im Innen- und Außenraum 2 x ca. 3 m x 1,50 m, 2 x ca. 1,50 m x 1,50 m

Haus für Kinder Tollkirschenweg 8 - Tollkirschenweg 8