Robert Barta
(Die Daten beziehen sich auf den Zeitpunkt der Realisierung der Arbeit)
Homepage: www.robertbarta.de



KünstlerIn
Lebensdaten   1975 geboren in Prag
lebt und arbeitet in Berlin
1998-05 Akademie der Bildenden Künste München
2002-03 San Francisco Art Institute, MFA

Einzelausstellungen (Auswahl)
2014 MIAMI VICE, Stadtgalerie, Kiel
2013 MOVE IT!, Do Not Open, Brüssel
2011 Nanezdrav’ ! , Grimmuseum, Berlin
2010 WHY ants can‘t dance, Furini Arte Contemporanea,
Rom
Reality looks back on me, Museum Pfalzgalerie,
Kaiserslautern

Gruppenausstellungen (Auswahl)
2013 The Causes of Things, Centrale for contemporary art,
Brüssel
2012 WOULD YOU LIKE TO PLAY ANOTHER GAME,
4+4days, Prag
OTTO DIX PREIS, Städtische Kunstsammlung,
Gera
2011 GRAND TOUR, CIAC center for contemporary art,
Genazzano
CECI N‘EST PAS UN CASINO II,
Museum Villa Merkel, Esslingen
2010 CECI N‘EST PAS UN CASINO, Casino, Luxemburg

     

Bei Quivid realisierte Werke: untitled

Hier finden Sie die seit 1992 realisierten Arbeiten nach Künstlernamen alphabetisch geordnet. Ein Gesamtarchiv der Arbeiten seit 1985 ist im Aufbau.  
Einzelwerke


  Barta, Robert Auf den Spuren der alten Meister, 2013

Betonplatten 40 x 40 cm mit 142 eingearbeiteten Intarsien aus Kaltplastik in Form von Fußspuren der Kinderschuhgröße 32 Innenbereich Intarsien aus Kautschuk

Bezirkssportanlage Max-Reinhardt-Weg 28 -