Endy Hupperich
(Die Daten beziehen sich auf den Zeitpunkt der Realisierung der Arbeit)
Homepage: www.endy-hupperich.com



KünstlerIn
Lebensdaten   1967 geboren in Kaufbeuren
2002/2004 Gastprofessur
Escuela Nacional de las Artes La
Esmeralda/ Mexiko Stadt,
gefördert durch den DAAD, Bonn
seit 2008 Assistent an der Akademie
der Bildenden Künste München,
Prof. Markus Oehlen

Ausstellungen (Auswahl)

2012 Salute dentale, kunst@sono /
Galerie van de Loo Projekte, München (E)
2011 Galerie Ferenbalm Gurbrü Station (B)
silver kane Galerie Lake, Oldenburg (E
2010 palermorockacha, La Gloria,
Mexiko Stadt (E),
Lass locken porr favorr!,
Galerie Tobias Schrade, Ulm (E),
2009 albumtotal, Galerie Marie-José
Van de Loo, München (E)
Schuh hat, Artothek, München (E)
2008 morning glory, BUG, Thailand
Don´t leave your marks
behind you!, Museo MACAY,
Meridá, México (B)
2007vistazo, Museum Carrillo
Gil, Mexiko Stadt, Mexiko (B),
2006 paraiso Galerie Klüser,
München (E),
2005 heroina, Galerie Brennecke,
Berlin (E), paraiso Galeria Edgar
Neville, Alfalfar, Valencia Spanien (B),
mentiras verdaderas Galerie Josephski (E)
2003 Gotas para los ojos, (MACO),
Oaxaca, Mexiko (B), Cordonhaus,




Werke in Sammlungen und Institutionen

Grafische Sammlung der Bundesrepublik Deutschland, Berlin • Sammlung BMW, München • Telekom Deutschland • LfA Förderbank Bayern, München • Munich RE • Hypo-Vereinsbank München • AXA-Nordstern Versicherungen, Köln • Heidelberger Druckmaschinen AG, Heidelberg • Städtische Gemäldesammlung München • Sammlung Nancy und Ed Kienholz, Berlin • Bayerische Staatsgemäldesammlung München • Museo de Arte Contemporaneo de Oaxaca (MACO) Mexiko • Instituto de Artes Gráficas de Oaxaca (IAGO), Oaxaca, Mexiko, Sammlung Marie José van de Loo,



     

Bei Quivid realisierte Werke: untitled

Hier finden Sie die seit 1992 realisierten Arbeiten nach Künstlernamen alphabetisch geordnet. Ein Gesamtarchiv der Arbeiten seit 1985 ist im Aufbau.  
Einzelwerke


  Hupperich, Endy Meine Schule, 2010

13,95 m x 2,04 m, Höhe des gesamten Aufbaus: 4,29 m Buchstaben aus lasergeschnittenen Alublechen, lackiert Unterbau aus verzinktem Stahl, mit Glimmerlackierung

Grundschule Amphionpark - Weizenbachstraße 12