Herbert Nauderer
(Die Daten beziehen sich auf den Zeitpunkt der Realisierung der Arbeit)
Homepage: www.herbertnauderer.de



KünstlerIn
Lebensdaten   1958 geboren in Fürstenfeldbruck
1974-77 Lehre als Drucker, Arbeit im graphischen Bereich
1980-1986 Studium der Malerei und Bildhauerei
an der Akademie der bildenden Künste, München
seit 1986 Tätigkeit als freier Künstler und Musiker
seit 1995 Lehrauftrag an der Fachschule für Holzbildhauer
und an der Fachakademie für Raum und
Objektdesign, Garmisch Partenkirchen

lebt und arbeitet in Münsing am Starnberger See
und in Maciarello, Elba
zahlreiche Ausstellungen und Konzerte im In- und Ausland

Einzelausstellungen (Auswahl)   2011 Eberstadt & Nauderer, Dark,
Artothek/Kunstraum, München
2010 Rembrandt Ballett, Kunsthalle Schweinfurt
Nothing Personal, Stadtmuseum Penzberg
2009 oneironauten, Kunstverein Eislingen
2008 endobionten, Galerie Benninger, Köln
2006 endobionten, Nusser & Baumgart
Contemporary, München
Ausstellungsbeteiligungen   2010 Diskurse, Deutsche Kunst nach 45,
Kunsthalle Schweinfurt
2009 Volta Show, Basel
2008 12 im Focus, Städtische Galerie Rosenheim
2006 Internationale Biennale der Zeichnung,
Kunstverein Eislingen
Narrativ, Kunstverein Weiden
2005 TALLINNMÜNCHENMÜNCHENTALLINN,
Kunsthalle Tallin, Estland
     

Bei Quivid realisierte Werke: untitled

Hier finden Sie die seit 1992 realisierten Arbeiten nach Künstlernamen alphabetisch geordnet. Ein Gesamtarchiv der Arbeiten seit 1985 ist im Aufbau.  
Einzelwerke


  Nauderer, Herbert tiere animali animaux animals, 2011

jeweils 4-6 Leuchtkästen mit Tierzeichnungen, je 16x33cm

Kindertagesstätten in Systembauweise -