Alexander Laner
(Die Daten beziehen sich auf den Zeitpunkt der Realisierung der Arbeit)
Homepage: www.alexanderlaner.com



KünstlerIn
Lebensdaten   Alexander Laner
1974 geboren in München.
Lebt und arbeitet in München.

1991 – 1993 Ausbildung zum Schilder- und Lichtreklamehersteller
1993 – 1996 Ausbildung zum Steinmetz
1997 – 2004 Akademie der Bildenden Künste München
2004 Lothar-Späth-Preis
2005 Villa-Romana-Preis, Florenz
2005 Förderpreis der Landeshauptstadt München

Ausstellungen (Auswahl):
2007 „Hüben wie Drüben“, Galerie Tom Christoffersen, Kopenhagen, DK
„Schöner Wohnen“ Galerie Bernd Klüser, München
„Made in Germany” Kestnergesellschaft, Hannover
2008 „Merkwürdige Maschinen“, Kunstverein Wolfsburg
„Mit leichtem Gepäck“, Galerie Tom Christoffersen, Kopenhagen, DK
„Alexander Laner“, Werkstadt Graz, A
„Readymade Today“, Steinle Contemporary, München
2009 „Heavy Metal“ Kunsthalle zu Kiel
„In the Tower“ Galerie Sassa Trülzsch, Berlin

     

Bei Quivid realisierte Werke: untitled

Hier finden Sie die seit 1992 realisierten Arbeiten nach Künstlernamen alphabetisch geordnet. Ein Gesamtarchiv der Arbeiten seit 1985 ist im Aufbau.  
Einzelwerke


  Laner, Alexander Ab durch die Mitte, 2008 / 2009

Kunstobjekt mit Wasser durchgefärbter anthrazitfarbener Beton, Edelstahl, Wassertechnik 16 x 5,50 x 0,03 m

Nordhaideplatz -