Sabine Funke
(Die Daten beziehen sich auf den Zeitpunkt der Realisierung der Arbeit)
Homepage: www.sabine-funke.de



KünstlerIn
Lebensdaten   1955 geboren in Bochum
1974-1976 Kunstgeschichte, Ruhr-Uni Bochum
1976-1980 Grafik, Folkwangschule/ GH Essen,
1980-1982 Malerei und Kunsttheorie,
Städelschule/HfBK, FFM
Meisterschülerin



Ausstellungen (Auswahl)   2012 Abstrakt? Konkret? Freiburg Institute
For Advanced Studies (G,K)
2011 Carte Blanche( G,K ) Kunstverein Offenburg;
2010 Transparenz und Transzendenz der Farbe
(G) gkg Bonn
2009 diafan Städtische Galerie Karlsruhe (E,K)
2006 Sabine Funke.Gemäde.Skulptur.
Ein Raum für Luis Barragan, Josef
Albers Museum Quadrat, Bottrop (E,K)
Wandmalerei (Auswahl)   2009 BMVg, Flughafen Köln-Wahn
2005 Badischer Kunstverein, Karlsruhe
2002 Neubau der Nord/LB, Magdeburg
2001 Neubau der Allianz-Hauptverwaltung,München
2000 Finanz IT, Hannover
1999 CHROMA Kunsthalle Nürnberg

     

Bei Quivid realisierte Werke: untitled

Hier finden Sie die seit 1992 realisierten Arbeiten nach Künstlernamen alphabetisch geordnet. Ein Gesamtarchiv der Arbeiten seit 1985 ist im Aufbau.  
Einzelwerke


  Funke, Sabine BBZ München, Malerei auf Wand, 2007 - 2011

Acrylfassadenfarbe, zwischen 4,80 x 3,20 m bis hin zu 1,40 x 1,40 m

Berufliche Schulen am Simon-Knoll-Platz 3 -