Sinje Dillenkofer
(Die Daten beziehen sich auf den Zeitpunkt der Realisierung der Arbeit)


KünstlerIn
Lebensdaten   1959 geboren in Neustadt a.d.W.,1981-1987 Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
Mitgliedschaften: 1997 DFA , 2000 Deutscher Künstlerbund e.V., 2003 Künstlerbund Baden-Württemberg,
2006 DGPh
Auszeichnungen: Baldreitstipendium der Stadt Baden-Baden, 1992 Cité Internationale des Arts Paris, 1995 Paul-Strecker-Preis, Preis für Malerei, Landesmuseum Mainz,1999 Casa Baldi, Olevano di Romana, 2002 ‚Artist-In-Residence‘, Museum Neue Galerie, Graz,

Einzelausstellungen (Auswahl)

1990 - Helen Drutt Gallery, New York
1991 - Museum Schloß Salder, Salzgitter
1996 - Le crédac, centre d‘art, Ivry sur Seine
1996 - Kunstverein Freiburg i. Br.
1996 - Kunstverein Heilbronn
1996 - Landesmuseum Mainz
1997 - Kunstverein Göttingen
1998 - Galeria Visor, Valencia, Spanien
2001 - Galerie Dany Keller, München
2002 - Galerie Eugen Lendl, Graz
2003 - Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg
2006 - J&P Fine Art, Zürich, Schweiz

Gruppenausstellungen(Auswahl)

1992 - German Voices „living spaces“, Chapter, Cardiff
1993 - „Sélést‘art“, Séléstat, Elsaß
1995 - „Begreifungskräfte, Künstlerinnen heute“, Badischer Kunstverein Karlsruhe
1997 - „Màscara i Mirall“, Museum für Moderne Kunst, MACBA, Barcelona
1997 - „The Family of Man?“ Casino Luxembourg, Forum d‘art contemporain
1998 - „Work&Culture“, Landesgalerie Oberösterreich, Landesmuseum Linz
1999 - „missing link Menschen-Bilder in der Photographie“, Kunstmuseum Bern
1999 - „Le Siècle du Corps 1900-2000“, Culturgest, Lisbon,Portugal und
2000 - Musée de l‘Elysée, Lausanne
2000 - „Der anagrammatische Körper“, Zentrum für Kunst und Medien, Karlsruhe
2003 - „Photokunst 1852 - 2002“, Staatsgalerie Stuttgart
2004 - „Artist-In-Residence 2000/04“, Neue Galerie des Landesmuseums Graz
2006 - »Das Schicksal des Paradieses liegt in seiner Geometrie«, Schloß Untergröningen


 
     

Bei Quivid realisierte Werke: untitled

Hier finden Sie die seit 1992 realisierten Arbeiten nach Künstlernamen alphabetisch geordnet. Ein Gesamtarchiv der Arbeiten seit 1985 ist im Aufbau.  
Einzelwerke


  Dillenkofer, Sinje Sonnenfänger, 2006

11-teilige Installation: 10 Leuchtkästen mit Großdias, je 55x250x50 cm und ein Einzelbild, Tintenstrahldruck, 180x120x3 cm

Kooperationseinrichtung Prälat-Wellenhofer-Straße 5 -