Johannes Muggenthaler
(Die Daten beziehen sich auf den Zeitpunkt der Realisierung der Arbeit)


KünstlerIn
Lebensdaten   geboren 1955 in Bühl/ Baden
Fotograf, Maler, Schriftsteller
Ausstellungen seit 1980
Diverse Preise und Stipendien
lebt und arbeitet in München und Prien.

Einzelausstellungen (Auswahl)
2002 „Johannes Muggenthaler, Galerie Mosel & Tschechow, München
1996 Museum für Moderne Kunst, Wien
1994 „Bilder für ein Raumschiff“ Galerie Mosel & Tschechow, München
1993 Badisches Landesmuseum, Karlsruhe
1992 „Johannes Muggenthaler – der Liebe Pilgerfahrt“ Stadtmuseum München
1991 „Liebe der ersten Menschen – Souvenirs vom Paradies“ Kunstverein Karlsruhe

Gruppenausstellungen (Auswahl)
2005 „ZeichenSätze“ Verein für Originalradierung, München
2004 „Poesie“ Galerie Mosel & Tschechow, München
2002 „Der Text ist eine Lüge“ Galerie Dany Keller, München
1995 „Gut Gewachsen“ Haus der Kunst, München
1994 „Romantik in der Kunst der Gegenwart“ Ludwig Forum, Aaachen
1992 „Das goldene Zeitalter“ Württembergischer Kunstverein
1991 „Rose ist eine Rose ist eine Rose“ Städtische Galerie Göppingen
     

Bei Quivid realisierte Werke: untitled

Hier finden Sie die seit 1992 realisierten Arbeiten nach Künstlernamen alphabetisch geordnet. Ein Gesamtarchiv der Arbeiten seit 1985 ist im Aufbau.  
Einzelwerke


  Muggenthaler, Johannes 1 : 0

Fünfteilige Fotoarbeit auf 5 Werbeleuchtkästen (jeweils ca. 3,24 m x 2, 36 m), temporär

U-Bahnhof Marienplatz -