Jean-Ulrick Désert
(Die Daten beziehen sich auf den Zeitpunkt der Realisierung der Arbeit)


KünstlerIn
Lebensdaten   Geboren in Port-au-Prince (Haiti)
Columbia University, New York
Stipendien in New York, Paris und München
Lebt und arbeitet heute in Berlin und New York

Einzelausstellungen (Auswahl)
2005 „Das Burqa Projekt“ im LIFTARCHIV des KVR München (Szuper Gallery)
2004 „Jean-Ulrick Désert“ Kunstverein Wolfsburg
2002 „Das Burqa Projekt“, LMCC New York

Gruppenausstellungen (Auswahl)
2006 „Fussball: Ein Spiel – Viele Welten“, Stadtmuseum München
2005 „ Xenopolis“ Rathausgalerie München
„Anatomically Correct“, 473 Broadway Gallery, New York
„Planet Gender“ Het Achter Huis, Gent
2004 „Veni Vidi Video II“ Studio Museum Harlem, New York
2000 „Blondies and Brownies“ Torch Gallery, Amsterdam (Projekt “Negerhosen 2000”)

     

Bei Quivid realisierte Werke: untitled

Hier finden Sie die seit 1992 realisierten Arbeiten nach Künstlernamen alphabetisch geordnet. Ein Gesamtarchiv der Arbeiten seit 1985 ist im Aufbau.  
Einzelwerke


  Désert, Jean-Ulrick Postkarten von meinen Lieben, 2006

Fünfteilige Fotoarbeit auf 5 Werbeleuchtkästen (jeweils ca. 3,24 m x 2, 36 m), temporär

U-Bahnhof Marienplatz -